AUSLANDSSTUDIUM

Internat-Mittelschulen sind der hochwertigste Typ des Auslandsstudiums. Es handelt sich um Schulen, wo die Studenten in Villen oder Appartements auf weitläufigen Schulgeländen wohnen. So können sie sich den ganzen Tag ihren beliebten Aktivitäten widmen, im Gegensatz zum Aufenthalt in Gastfamilien, wo die Studenten erheblich von den zeitlichen Möglichkeiten der Familie abhängig sind. Die Studenten können eine Schule auswählen, die ihren Bedürfnissen am besten entspricht, im Gegensatz zu den staatlichen Schulen, wo die Studenten nach dem Ausfüllen des Anmeldeformulars zugeteilt werden. Wir kennen unsere Partnerschulen bis ins kleinste Detail und Sie haben so eine hundertprozentige Garantie, dass Sie genau die Schule auswählen können, die Sie möchten.

Wir von JK Education setzen uns das Ziel, unseren Studenten die beste Bildung zukommen zu lassen und gemeinsam mit ihnen die genau richtige Schule für ihre Anforderungen zu wählen. Zu diesem Zweck arbeiten wir eng mit 45 Internatsschulen in den USA, Kanada und Großbritannien zusammen, die durch unsere Agentur vermittelte Studenten exklusiv aufnehmen.

Die Vertreter dieser Schulen treffen wir mehrmals pro Jahr. Wir wissen so ganz genau, was aktuell an den Schulen los ist und können den Studenten mit jeglichen Problemen während ihres Studiums helfen.



Die Traumschule finden

DIE INTERNATSCHULEN IN ZAHLEN

50+
STUDIENFÄCHER

An den meisten Internatsschulen können die Studenten aus mehr als 50 Gegenständen auswählen. Jeder kann so das studieren, was ihm richtig Spaß macht.

40+
AKTIVITÄTEN UND CLUBS

Die Bildung und Förderung von Talenten findet im Ausland nicht nur im Unterricht statt. Die Studenten können an zahlreichen außerschulischen Aktivitäten teilnehmen, etwa Sportteams, Roboterligas, Filmclubs oder auch Debattenzirkel.

100 %
HOCHSCHÜLER

Alle Studenten werden problemlos von namhaften Universitäten auf der ganzen Welt aufgenommen. Die Auswahl einer hochwertigen Mittelschule stellt somit einen wichtigen Grundstein für das darauffolgende Hochschulstudium dar.

400
STUDENTEN

So viele Freunde können Sie durchschnittlich an einer Schule finden. Die Studentenzahl an den Schulen ist natürlich unterschiedlich. Wir haben Schulen mit 100 aber auch mit 1600 Studenten.

25
LÄNDER

Die Schulen legen großen Wert auf Internationalität und Mannigfaltigkeit. Deshalb finden Sie an diesen Schulen Studenten aus Dutzenden Ländern. Sie können so Freunde aus der ganzen Welt haben.

150
JAHRE TRADITION

Die meisten unserer Schulen können sich mit einer bis zu 150-jährigen Tradition rühmen. Deshalb haben sie ein hervorragendes Know-How im Bereich der Bildung und einen guten Ruf an den Universitäten.

WO MÖCHTEN SIE GERNE STUDIEREN?

INTERNATSCHULE

98 % der Absolventen von Internatsschulen werden alljährlich an prestigeträchtige Universitäten von weltweiter Bedeutung aufgenommen, beispielsweise Harvard, Yale, Oxford oder MIT.

Ausländische Studenten können mehrere Jahre studieren. Die Reifeprüfung kann dann auch in ihrem Heimatland anerkannt werden.

Studenten von Internatsschulen können eine konkrete Schule auswählen und können sich sicher sein, dass sie aufgenommen werden. Sie wissen von Anfang an, wo sie studieren werden.

Studenten der Internatsschulen wohnen in Appartements, die direkt auf dem Schulgelände liegen. Sie haben hier zahlreiche Möglichkeiten für ihre Freizeitaktivitäten und sind Teil der Studentengemeinschaft.

Studenten von Internatsschulen erhalten ein F-1-Visum, dank dem sie dieselben Rechte wie amerikanische Studenten haben. Deshalb können sie dann ihr Studium problemlos fortsetzen, sei es an Universitäten in Amerika oder auf der ganzen Welt.

98 % der Absolventen von Internatsschulen werden alljährlich an prestigeträchtige Universitäten von weltweiter Bedeutung aufgenommen, beispielsweise Harvard, Yale, Oxford oder MIT.

Ausländische Studenten können mehrere Jahre studieren. Die Reifeprüfung kann dann auch in ihrem Heimatland anerkannt werden.

Studenten von Internatsschulen können eine konkrete Schule auswählen und können sich sicher sein, dass sie aufgenommen werden. Sie wissen von Anfang an, wo sie studieren werden.

Studenten der Internatsschulen wohnen in Appartements, die direkt auf dem Schulgelände liegen. Sie haben hier zahlreiche Möglichkeiten für ihre Freizeitaktivitäten und sind Teil der Studentengemeinschaft.

Studenten von Internatsschulen erhalten ein F-1-Visum, dank dem sie dieselben Rechte wie amerikanische Studenten haben. Deshalb können sie dann ihr Studium problemlos fortsetzen, sei es an Universitäten in Amerika oder auf der ganzen Welt.

STAATLICHE SCHULEN

Absolventen staatlicher Schulen haben oft Probleme mit der Aufnahme an guten Universitäten.

Das Studium ist auf ein Jahr begrenzt. In den meisten Fällen wird den Studenten nicht ermöglicht, an der Schule die Reifeprüfung abzulegen.

Studenten von staatlichen Schulen wissen nicht im Voraus, wo sie aufgenommen werden. Sie können weder den konkreten Staat noch die Gastfamilie oder die Schule auswählen. Genaue Informationen erhalten sie oft erst zwei Monate vor dem Abflug.

Studenten der staatlichen Schulen wohnen in Gastfamilien, was häufig eine erhebliche Abhängigkeit von den zeitlichen Plänen und Gewohnheiten der Familie bedeutet. Im Falle von Differenzen ist es sehr schwierig, die Gastfamilie auszutauschen.

Studenten der staatlichen Schulen haben ein J-1-Visum, das eher für kurzfristige Austauschaufenthalte bestimmt ist. Diese Studenten dürfen oft nur die einfachsten Schwierigkeitsstufen der Gegenstände belegen.

Absolventen staatlicher Schulen haben oft Probleme mit der Aufnahme an guten Universitäten.

Das Studium ist auf ein Jahr begrenzt. In den meisten Fällen wird den Studenten nicht ermöglicht, an der Schule die Reifeprüfung abzulegen.

Studenten von staatlichen Schulen wissen nicht im Voraus, wo sie aufgenommen werden. Sie können weder den konkreten Staat noch die Gastfamilie oder die Schule auswählen. Genaue Informationen erhalten sie oft erst zwei Monate vor dem Abflug.

Studenten der staatlichen Schulen wohnen in Gastfamilien, was häufig eine erhebliche Abhängigkeit von den zeitlichen Plänen und Gewohnheiten der Familie bedeutet. Im Falle von Differenzen ist es sehr schwierig, die Gastfamilie auszutauschen.

Studenten der staatlichen Schulen haben ein J-1-Visum, das eher für kurzfristige Austauschaufenthalte bestimmt ist. Diese Studenten dürfen oft nur die einfachsten Schwierigkeitsstufen der Gegenstände belegen.

ABSOLVENTEN UNSERER PARTNERSCHULEN

Alan Shepard

the first American in space

Filip VI. of Spain

the king of Spain

John F. Kennedy

the 35th president of the USA

Mark Zuckerberg

the founder of Facebook

Roberto C. Goizueta

the former CEO of the Coca-Cola Company

Shepard Fairey

a renowned American artist

George H. W. Bush

the 41st president of the USA

Sidney Crosby

an outstanding ice-hockey player

Valerie Jarrett

the former Senior Advisor to Barrack Obama

William S. Knowles

a Nobel Prize recipient for Chemistry

LERNEN SIE UNSERE PARTNERSCHULEN KENNEN

Wir haben persönlich 44 erstklassige Partnerschulen ausgewählt, die exklusiv die von der Agentur JK Education vermittelten Studenten aufnehmen. Wir besuchen regelmäßig ihre Vertreter und auch unsere Studenten. Deshalb können wir sicher sein, dass unsere Studenten mit ihrer Wahl zufrieden sind.



WÄHLEN SIE EIN LAND AUS
  • Alle Länder
  • USA
  • Kanada
  • England

Ackworth School

West Yorkshire, UK

American University Preparatory School

California, USA

Athol Murray College of Notre Dame

Wilcox, Canada

Balmoral Hall School

Winnipeg, Canada

Besant Hill School

California, USA

Bishop's College School

Quebec, Canada

Burr & Burton Academy

Vermont, USA

Carlsbad International School

Karlovy Vary, Czech Republic

Dunn School

California, USA

Foxcroft Academy

Maine, USA

Fryeburg Academy

Maine, USA

Hawai'i Preparatory Academy

Hawaii, USA

Holderness School

New Hampshire, USA

International Junior Sports & Education Advisors

Florida, South Carolina, USA

Kents Hill School

Maine, USA

Lake Mary Preparatory

Florida, USA

Leighton Park School

Berkshire, UK

Lincoln Academy

Maine, USA

Lyndon Institute

Vermont, USA

Maine Central Institute

Maine, USA

Maumee Valley Country Day School

Ohio, USA

Montverde Academy

Florida, USA

New Hampton School

New Hampshire, USA

Northfield Mount Hermon School

Massachusetts, USA

Pickering College

Ontario, Canada

Rabun Gap Nacoochee School

Georgia, USA

Ross School

New York, USA

Saint Andrew's School

Florida, USA

Solebury School

Pennsylvania, USA

St. Andrew's School

Rhode Island, USA

St. Johnsbury Academy

Vermont, USA

Stanstead College

Stanstead, Canada

Stuart Hall School

Virginia, USA

The Brook Hill School

Texas, USA

The Northwest School

Washington, USA

The Pennington School

New Jersey, USA

The White Mountain School

New Hampshire, USA

The Winchendon School

Massachusetts, USA

Thornton Academy

Maine, USA

Villanova Preparatory School

California, USA

Washington Academy

Maine, USA

Wayland Academy

Wisconsin, USA

Westbourne School

Penarth, UK

Wyoming Seminary

Pennsylvania, USA

Wir in den Medien

Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unserer Dienste (mehr erfahren). Durch die Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen.